14 Uhr, Tauschbörsenbeginn. Die Bahnstraße ist noch beunruhigend leer. Etliche der erwarteten Teilnehmer scheinen noch von ihren Sofas aus das rasante Wolkenspiel zu beobachten, das in den letzten Stunden vor der Börse für etliche teils sehr ergiebige Schauer [In Bari dürfte es wohl besser gewesen sein. Hallo Liisa!] gesorgt hat. Zu allem Überfluß kommt die Reporterin des Westfalenblatts, Espelkamper Lokalteil, unerwartet früh. Erdspalte, tue dich auf ...

Die Reporterin war dann letzlich aber doch überraschend angetan:


Westfalenblatt/Espelkamper Zeitung, 13.09.07
<Klick> auf den Artikel macht ihn besser lesbar.





Hier folgen in Kürze (ich habe noch ein kleines Hardware-Problem, Wolfgang) weitere Bilder und Berichte.